Logo Tatjana Schöps
Tatjana Schöps

Moin,
ich bin Hamburgerin.
Klar, direkt und lösungsorientiert.

Moin,
ich bin Hamburgerin.
Klar, direkt und lösungsorientiert.

Über mich

Das gedrehte Material bringe ich auf den Punkt und lasse den Film erfolgreich wachsen. Man sagt mir auch nach, dass ich ein Spürhund bin, der verborgene Schätze entdeckt und sichtbar macht.

Über 20 Jahre „Großstadtrevier“ und 50 Folgen
„Neues aus Büttenwarder“ konnte ich in verschiedenen Genres dramaturgisch arbeiten und habe beide Serien maßgeblich mitgeprägt.

Spielfilme mit verschiedenen Regisseuren habe ich in den letzten Jahren erfolgreich begleitet.

Wenn Sie eine Editorin suchen, die mit großem Engagement und Empathie gemeinsam Ihre gestalterischen und dramaturgischen Intentionen realisiert, freue ich mich über ernstgemeinte Anfragen.

Über mich

Das gedrehte Material bringe ich auf den Punkt und lasse den Film erfolgreich wachsen. Man sagt mir auch nach, dass ich ein Spürhund bin, der verborgene Schätze entdeckt und sichtbar macht.

Über 20 Jahre „Großstadtrevier“ und 50 Folgen „Neues aus Büttenwarder“ konnte ich in verschiedenen Genres dramaturgisch arbeiten und habe beide Serien maßgeblich mitgeprägt.

Spielfilme mit verschiedenen Regisseuren habe ich in den letzten Jahren erfolgreich begleitet.

Wenn Sie eine Editorin suchen, die mit großem Engagement und Empathie gemeinsam Ihre gestalterischen und dramaturgischen Intentionen realisiert, freue ich mich über ernstgemeinte Anfragen.

„Das wahre Geheimnis des Erfolges ist die Begeisterung.“

Walter Chrysler

Sendeankündigung

Wolfsland „Kein Entkommen“
ARD am 3.12.2020 um 20:15 Uhr

Wolfsland „Das Kind vom Finstertor“
ARD 10.12.2020 um 20:15 Uhr

Regie: Till Franzen
Produktion: Molina Film

Zurzeit am Schnittplatz

Nord bei Nordwest – „Der Andy von nebenan“ / TV-Film
Regie: Nina Wolfrum
Produktion: Aspekt Telefilm

Aktuelles

Aktuelles

Zurzeit am Schnittplatz

„Wir bleiben Freunde“  / TV-Film
Regie: Hansjörg Thurn 
Produktion: Relevant Film


„Herr und Frau Bulle – Alles auf Tod“  / TV-Film
Regie: Uwe Janson 
Produktion: Eikon Media GmbH

Sendeankündigung

Wolfsland „Kein Entkommen“
ARD am 3.12.2020 um 20:15 Uhr

Wolfsland „Das Kind vom Finstertor“
ARD 10.12.2020 um 20:15 Uhr

Regie: Till Franzen
Produktion: Molina Film

Zurzeit am Schnittplatz

Nord bei Nordwest – „Der Andy von nebenan“ / TV-Film
Regie: Nina Wolfrum
Produktion: Aspekt Telefilm

Kontakt

Kontakt